„Du kannst gut erzählen, Du hast soo gute Ideen,
Du bist so witzig und unterhaltsam! Du musst zum Radio!“

So oder so ähnlich wurde man noch vor ein paar Jahren mit Lob beworfen, wenn man auf einer Party, im Sportverein oder auf dem Familienfest eine tolle Vorstellung geboten hatte.

Das mit dem Job beim Radio blieb aber meist nur ein Tipp oder es war einem relativ schnell klar: Beim Radio hat man zwar richtig viel Spaß – sein eigenes Talent kann man aber nur in ganz seltenen Fällen voll ausspielen.

Beim Podcast ist das was anderes. Hier kann wirklich jeder die große Bühne betreten und ab und an trifft man den richtigen Nerv oder wird von einer der bekannten Plattformen als „neu und beachtenswert“ in die Charts gehievt. Schon hat man relativ schnell ein paar tausend Hörer und damit auch die Chance mit seinem Podcast Geld zu verdienen.

Aber wie kann man denn jetzt seine kreativen Inhalte auch in bares Geld umwandeln?

Wie findet man Kunden, wo findet man die und wie geht man so einen Werbedeal überhaupt an?
Eines vorweg: Ja! Man kann mit Podcasts Geld verdienen – aber nur weil wir eine der besten Podcastagenturen Deutschlands sind, können wir nicht zaubern. 😉

Bei Podever arbeiten nicht nur Podcaster oder Redakteure – sondern auch Kundenberater und Marketingfachleute. Dieser Mix macht unser Portfolio zu einem perfekten Angebot für alle, die in diese große weite Podcastwelt wollen. Hast Du also schon Deinen eigenen Podcast auf die Schiene gebracht oder Deiner Meinung nach, die beste Podcastidee der Welt…?
Wir freuen uns auf Dich.

Gemeinsam erarbeiten wir das richtige Konzept, unterstützen Dich, mit allem was wir haben und gehen für Dich auf Kundenakquise. Dabei profitierst Du von unserer Audiotechnik (Studio, Soundproduktion, etc.) aber auch von unserem ganzen Podcastwissen und unseren Kontakten in die Werbeindustrie.

Also: Schick uns Deine Fragen, Deine Ideen oder Deinen Podcast! Wir sind immer auf der Suche nach Talenten, coolen Konzepten und netten Podcastern!

Lass‘ uns sprechen!