„Podcasts… das sind doch… die mit dem Hack… der Böhmermann oder die Roche… ! Die treffen sich einmal die Woche und dann hören das zigtausend Menschen!“

Die großen bekannten Chartstürmer der Podcasthitparaden kennen Viele.
Ob es aus Firmen- oder Markensicht überhaupt Sinn macht, einen eigenen Podcast zu machen, beziehungsweise wie so ein Podcast überhaupt entsteht, was wichtig ist und wie man Reichweite generiert, wissen dagegen die Wenigsten! Manchmal ist es einfacher, einfach mit „Werbung“ in Podcasts zu gehen. In unserem Podcast-Workshop fangen wir bei den Basics an und fliegen einmal quer durch das digitale Audiouniversum:

Auch wenn mittlerweile viele Menschen Podcasts hören, gibt es immer noch einige, die mit dem Thema überhaupt noch nicht in Berührung gekommen sind. Vielleicht ja auch ihr? Das werden wir ändern: Ihr bekommt von uns alle Fakten mit an die Hand, um zu verstehen, was Podcasts sind und warum das Format gerade für Unternehmen so interessant ist. Stichwort Corporate Podcast.

Wir haben für euch spannende Zahlen aus Statistiken und Umfragen mit im Gepäck, die zeigen, wie rasant sich der Audio-Bereich momentan entwickelt und welche Möglichkeiten es gibt. Podcasts sind nämlich nicht nur etwas für die ganz jungen Menschen, Podcasts werden quer durch alle Altersschichten gehört.

Jedes Unternehmen muss für sich im Vorfeld einige Fragen beantworten: Wen wollen wir mit dem Podcast erreichen? Planen wir einen B2B-Podcast oder vielleicht doch einen B2C-Podcast? Soll jede/r den Podcast hören können oder entscheiden wir uns für einen Internen Podcast? Wir zeigen euch was alles möglich ist, welche Vor- und Nachteile die einzelnen Formate haben und natürlich auch welche Podcasts eure Mitbewerber*innen anbieten.

Eine gute Idee alleine reicht leider nicht. Wer einen qualitativ hochwertigen Podcast auf die Beine stellen möchte, braucht zum Beispiel gute Technik. Die Aufnahmen sollen am Ende gut klingen und kein Grund sein, dass die Hörer*innen abschalten. Ein wichtiger Punkt ist außerdem die Kostenfrage: Was müssen wir für einen Podcast investieren? Pauschal lässt sich das natürlich nicht sagen. Eine Übersicht bekommt ihr von uns im Podever-Workshop.

Was bringt uns ein guter Podcast mit spannenden Gästen und Themen, wenn am Ende keiner reinhört. Auch hier gibt es einiges zu beachten. Wir geben euch alle wichtigen Infos zu den Themen Distribution und Vermarktung an die Hand. Es geht dabei unter anderem um die verschiedenen Podcast-Plattformen, um das Thema Hosting und auch die Vermarktungsmöglichkeiten via Social Media.

Auch hier gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie etwa das Native Advertising. Wir stellen euch die unterschiedlichen Varianten im Workshop vor. Da der Großteil der Hörer*innen Podcasts aktiv anhört, lohnt es sich auf jeden Fall über Werbung in Podcasts nachzudenken.

Jetzt Termin für eine kostenlose & unverbindliche Beratung vereinbaren!
Podcast Workshop mit Podever